Karthago ist das Haus, unter dessen Dach rund 50 Leute über 9 Wohneinheiten verteilt wohnen und sich als Grosshaushalt organisieren. Hier leben Leute in allen Alterstufen mit unterschiedlichsten Lebensmodellen zusammen. Das Herz des Hauses ist der Speisesaal im Erdgeschoss, wo die Bewohner*innen, Genossenschafter*innen und Befreundete ausgezeichnet essen, feiern und diskutieren, wann immer Zeit und Lust dazu vorhanden ist. Von Montag bis Freitag zaubern die Köch*innen jeden Abend in der Grossküche ein reichhaltiges Mahl für alle.

vordach1

 

Mit dem professionell geführten zentralen Küchenbetrieb ist die Genossenschaft Karthago eine Wohnform, die – auch nach zwanzig Jahren erfolgreicher Praxis – ein rares Juwel unter den selbstverwalteten Wohnprojekten darstellt.